Etusivu Book Archive

Counseling

Angst bewältigen: Selbsthilfe bei Panik und Agoraphobie by Sigrun Schmidt-Traub

By Sigrun Schmidt-Traub

Dieser Ratgeber hilft Betroffenen, den Teufelskreis aus Angst und Vermeidung zu durchbrechen – er leitet zur Selbsthilfe an und gibt Tipps, an wen guy sich wenden kann, wenn guy sich Selbsthilfe nicht zutraut oder wenn guy Unterstützung in Selbsthilfegruppen sucht.

Panikartige Ängste sind enorm verbreitet. Die Angstzustände sind verbunden mit meist heftigen körperlichen Reaktionen wie Schwindel, Herzklopfen oder Schweißausbrüchen. Sie quälen und schränken Betroffene zusehends ein. Angstpatientinnen und -patienten bringen im Laufe der Zeit immer mehr Situationen mit ihren Angstzuständen in Verbindung und vermeiden sie. Ein Teufelskreis, der sich aber mit Hilfe verhaltenstherapeutischen Wissens und Trainings auflösen lässt.

Der Ratgeber ist von einer erfahrenen Therapeutin verständlich und motivierend geschrieben. Fallbeispiele zeigen Möglichkeiten auf, Panikattacken besser in den Griff zu bekommen. intestine strukturiert und übersichtlich – mit vielen Beispielen; wichtige Inhalte und Tipps sind hervorgehoben.

Show description

Read or Download Angst bewältigen: Selbsthilfe bei Panik und Agoraphobie PDF

Similar counseling books

Resource Focused Therapy (Systemic Thinking and Practice)

For your time the family members treatment box has been relocating clear of a problem-based method of paintings with consumers. rules reminiscent of "creating a brand new relations story", concentrating on strengths and recommendations, and making contracts with kin have all shifted curiosity towards a brand new method of remedy. Ray and Keeney were within the leading edge of this pondering for numerous years and so they were experimenting with their rules by way of operating including consumers so as to create their very own coherent, powerful version for treatment.

Essential assessment skills for couple and family therapists

"Showing find out how to weave review into all stages of remedy, this quintessential textual content and practitioner advisor is reader pleasant, basic, and sensible. particular suggestions are supplied for comparing quite a lot of scientific concerns and matters in adults, young ones and youth, households, and undefined.

Destined to Lead: Executive Coaching and Lessons for Leadership Development

In a box that is crowded with how-to training books and educational tomes on organization/leadership habit, Destined to steer breaks clear of the gang with its specificity and candor on how genuine situations opened up within the fingers in a single of the world's most precious pioneers of government training.

Gender and Family Therapy

Burck and Daniel proportion the private which means that gender holds for them, and the open and enquiring, instead of definitive, type of their writing makes it effortless for the reader to understand their rules. The authors's dealing with within the early chapters of the numerous highbrow conundrums approximately gender is apparent and guaranteed, and during their many citations of alternative literature within the box they've got controlled to align this quantity with different scholarly works whereas even as making sure a really readable and sensible publication.

Additional resources for Angst bewältigen: Selbsthilfe bei Panik und Agoraphobie

Sample text

Vielleicht verharren Jungen mehr in der traditionellen Männerrolle und erwarten, dass Schule und Berufsbildungssysteme sich stärker auf sie einstellen. 80 % der 12- bis 25-jährigen Mädchen und jungen Frauen wollen sowohl Karriere als auch Familie, während sich nur 40 % der gleichaltrigen Jungen und Männer an einem flexiblen Rollenbild orientieren und sich vorstellen können, eine Familie zu gründen und im häuslichen Bereich Aufgaben zu übernehmen.  B. durch geringere Aufstiegschancen und schlechtere Bezahlung.

B. durch Stau) verlässlich per Handy durch und sind in der Therapie um gute Mitarbeit bemüht. Diese hohe Zuverlässigkeit, Anpassungsbereitschaft und der Hang zum Perfektionismus haben allerdings auch den Nachteil, dass sich panische und agoraphobische Personen übertrieben gründlich beobachten, sobald sie körperliche Symptome der Angst befürchten. Eine erhöhte Angstbereitschaft — in Form von Argwohn gegenüber dem eigenen Körper und erhöhter Krankheitserwartung — wird auch von sozialen Modellen übernommen.

Weil sie dadurch weniger beruflich gefordert werden, verlieren sie im Vergleich zu Männern allmählich an Einsatz- und Kampfbereitschaft und steigen beruflich weniger auf. Sie fühlen sich – mehr als Männer – ihren Angehörigen (aus drei Generationen) besonders verpflichtet, versorgen sie und geraten dadurch in stärkere persönliche Abhängigkeiten. Durch den von kleinen Kindern auferlegten straffen Versorgungsrhythmus erleben sie sich häufig eingeschränkt und nicht mehr frei. Das kann in der Kleinkindphase des Nachwuchses zu Spannungen in der Partnerschaft führen, vor allem, wenn sie besonders früh eingegangen wurde.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 32 votes